de fr it

EmilRuder

20.3.1914 Zürich, 13.3.1970 Basel. 1929-33 Berufslehre als Schriftsetzer, 1938-39 Studienaufenthalt in Paris, 1941-42 Stud. von Schriftsatz und Buchdruck bei Walter Käch an der Kunstgewerbeschule in Zürich. Ab 1942 Lehrer für Typografie an der Allg. Gewerbeschule Basel, 1947 Vorsteher der kunstgewerbl. Abteilung, 1965-70 Direktor der Schule und des Gewerbemuseums. 1962 Mitgründer des International Center for the Typographic Arts in New York. Langjähriger Mitarbeiter der Zeitschrift "Typograph. Monatsblätter". Als Erneuerer einer philosophisch und handwerklich begründeten Typografie machte R. zusammen mit Armin Hofmann die Schule von Basel zum weltweiten Treffpunkt für junge Grafiker.

Quellen und Literatur

  • Typographie, 1967, (82009)
  • H. Schmid, Der Weg nach Basel, 1997
Weblinks
Weitere Links
SIKART
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.3.1914 ✝︎ 13.3.1970