de fr it

HermannFischer-Siegwart

23.3.1842 (Johann Hermann) Zofingen, 23.7.1925 Zofingen, ref., von Zofingen. Sohn des Friedrich, Apothekers. 1) 1866 Emma Hürsch, 2) 1877 Amalia Siegwart, 3) 1893 Rosalie Siegwart, Schwester der Amalia. Schule in Zofingen und Grandson, Lehre in der väterl. Apotheke, ein Jahr in der Karlsruher Hofapotheke, drei Semester Pharmazie an der Univ. Jena, 1862 Staatsexamen. Nach einem Praktikum Verwaltung der väterl. Apotheke, 1870-1903 eigene Apotheke in Zofingen. 1870 Mitglied des Aarg. Apothekervereins, 1888-90 dessen Präsident. 1880 Eintritt in die Schweiz. Naturforschende Gesellschaft. 1901 überliess F. seine naturhist. Sammlung dem neuen Museum in Zofingen, dessen Konservator er war. Präs. des Aarg. Tierschutzvereins und der Forstkommission; weitere Ämter. Über 400 Publikationen in Zoologie (v.a. Vögel, Amphibien und Reptilien) und Naturschutz, u.a. mehrbändiges Tagebuch mit Tierbeobachtungen. 1896 Dr. phil. h.c. der Univ. Zürich.

Quellen und Literatur

  • StadtB, Stadt- und Heimatarchiv Zofingen
  • Verh. SNG, 1925, Anh., 3-11
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Hermann Fischer
Johann Hermann Fischer (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 23.3.1842 ✝︎ 23.7.1925