de fr it

ArnoldPictet

29.5.1869 Genf, 31.3.1948 Genf, ref., von Genf. Sohn des Ernest (->). Bruder von Amé Jules (->), Guillaume (->), Lucien (->) und Paul (->). 1894 Germaine Alice Forget, Tochter des Ferdinand, Kaufmanns, und der Adèle geb. Cramer. 1887-90 Stud. der Naturwissenschaften an der Univ. Genf. Bis 1905 Tätigkeit in der Familienbank in London und Genf, danach Rückkehr an die Univ. Genf, 1909 Promotion und danach Privatdozent. Ab 1918 Mitarbeiter im Labor von Emile Guyénot, der 1933 die Station für experimentelle Zoologie eröffnete, wo P. bis an sein Lebensende forschte. Bahnbrechende Arbeiten gelangen ihm auf dem Gebiet der Biologie der Schmetterlinge, wozu er 1905 und 1912 zwei international rezipierte Aufsätze veröffentlichte. P. war Mitgründer der Société lépidoptérologique de Genève, 1945 Ehrenpräs. der Société académique de Genève und 1914-16 sowie 1926-30 Präs. der Schweiz. Entomologischen Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • Verh. SNG 128, 1948, 358-367, (mit Werkverz.)
  • J.-D. Candaux, Histoire de la famille P., 1474-1974, Bd. 2, 1974, 532-534
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.5.1869 ✝︎ 31.3.1948