de fr it

Georges duPlessis-Gouret

10.10.1838 Lausanne, 13.6.1913 Fréjus (Provence), ref., von Morges. Sohn des Charles, Rittmeisters, und der Louise-Justine-Marianne-Cora geb. Gaulis. 1899 Alice-Wilhelmine Cœur, aus Frankreich, Tochter des Claude, Handlungsreisenden. 1856-58 Stud. der Theologie, Literatur und Naturwissenschaften an der Akad. Lausanne. Ab 1858 Medizinstud. an der Univ. Bern, 1862 Promotion. 1865 PD an der medizin. Fakultät der Univ. Bern. 1870-71 Militärarzt im Dt.-Franz. Krieg. 1871-85 ao. Prof. der Zoologie an der Akad. Lausanne. 1875-76 Forschungssemester an der Univ. Erlangen beim Evolutionstheoretiker Emil Selenka sowie 1880 an der Zoolog. Station in Neapel. P. verfasste zwei Bände über die Wirbeltiere der Region Orbe. Zudem untersuchte er die Tiefseefauna des Genfersees; später dehnte er seine Forschungen auf das Mittelmeer aus.

Quellen und Literatur

  • Bull. de la Société vaudoise des sciences naturelles 50, 1914, 113-122, (mit Werkverz.)
  • P.-E. Pilet, Naturalistes et biologistes à Lausanne, 1991
Weblinks
Normdateien
GND