de fr it

RobertChevalley

6.7.1919 Yverdon, 19.8.1989 Genf, Heilsarmist, von Champtauroz. Sohn des Louis Julien, Landwirts und Soldaten der Heilsarmee, und der Valentine-Eva geb. Rithener. 1953 Simone Gindraux, Heilsarmistin, von Les Bayards. Familiär geprägte frühe Bekehrung (1929) und seit der Kindheit Berufsziel Heilsarmeeoffizier. Nach der Matura 1938 (Collège Calvin in Genf) Studienaufenthalt in England, ab 1940 Offiziersschule Bern. 1941-57 versch. Funktionen in der franz. Schweiz. Ab 1957 im nationalen Hauptquartier Bern tätig: 1957-68 französischsprachiger Redaktor, 1968-74 Leiter der Offiziersschule Bern, 1974 Chefsekretär, 1975-79 und 1982-84 Landesleiter. Im letzten Amtsjahr 1984 vertrat C. für einige Monate die Heilsarmee bei internat. Organisationen in Genf. Sein Lebensweg war geprägt vom unermüdl. Einsatz für seine Kirche in der Schweiz.

Quellen und Literatur

  • 100 Jahre Heilsarmee in der Schweiz, 1982 (franz. 1982)
  • Salutist 18, 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.7.1919 ✝︎ 19.8.1989