de fr it

GustavTobler

6.10.1904 Heiden, 21.1.1992 Frutigen, reformiert, ab 1921 Adventist, von Heiden. Sohn des Gustav und der Albertina geborene Zuberbühler. Luise Maler. 1922-1927 Predigerausbildung. 1946-1968 Verlagsleiter des Advent-Verlags in Zürich und Redaktor der adventistischen Monatszeitschrift Leben und Gesundheit. Gustav Tobler verfasste mehr als 20 Bücher mit einer Gesamtauflage von über 1 Mio. Exemplaren, darunter auch das mit seiner Frau geschaffene und von Moritz Kennel illustrierte Werk Die Bibel den Kindern erzählt (3 Bände, 1966-1968). Seine besten, unter dem Pseudonym S. Traugott verfassten Leitartikel wurden unter dem Titel Lebenswerter leben (3 Bände, 1980-1988) publiziert.

Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.10.1904 ✝︎ 21.1.1992

Zitiervorschlag

van Wijnkoop Lüthi, Marc: "Tobler, Gustav", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.06.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029072/2012-06-05/, konsultiert am 16.01.2021.