de fr it

David-FrançoisChambrier

1675, 31.5.1729 Neuenburg, ref., von Neuenburg. Sohn des Josué, Generalseckelmeisters, und der Judith Tribolet. 1719 Susanne-Elisabeth Chemilleret. Ab 1692 Kadett im Regiment Montbrun, das im Dienst der Augsburger Allianz stand, 1696-98 Kammerherr beim Hzg. von Sachsen-Barby, 1704 Hauptmann einer von ihm rekrutierten Schweizerkompanie, die während des span. Erbfolgekriegs für Savoyen kämpfte, 1708 Oberstleutnant der neuenburg. Miliz. Im April 1712 Kommandant des ersten Aufgebots von 400 Mann, welches die Neuenburger Regierung im 2. Villmergerkrieg den Bernern zur Unterstützung sandte; im Aug. 1712 Kommandant der beiden Neuenburger Abteilungen von insgesamt 800 Mann.

Quellen und Literatur

  • E. Quartier-La-Tente, Les familles bourgeoises de Neuchâtel, 1903, 63 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF