de fr it

CharlesCusin

vor 1574 Autun (Burgund), zwischen 1590 und 1611, ref., aus der Bourgogne, 1587 kostenlos in Genf eingebürgert. Sohn des Noël, Uhrenmachermeisters. 1574 Lyenor Coiffé. In seiner Heimat des Diebstahls angeklagt, liess C. sich 1574 in Genf nieder und arbeitete im Auftrag der Stadt, namentlich an der Reparatur der Turmuhr am Molard. Für diese Arbeit erhielt er 1590 einen Vorschuss der Genfer Regierung, verschwand aber mit dem Geld, ohne den Auftrag erfüllt zu haben. 1588 hatte Heinrich von Navarra erfolglos versucht, ihn in seine Dienste zu nehmen. In der Lokalgeschichte erscheint C. v.a. als kauziges Original; seiner Verdienste um die Entwicklung der Genfer Uhrenmacherkunst wird nur wenig gedacht.

Quellen und Literatur

  • A. Babel, Histoire corporative de l'horlogerie, de l'orfèvrerie et des industries annexes, 1916, 46-52
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ vor 1574 ✝︎ zwischen 1590 und 1611