de fr it

Johann JakobThurnheer

4.11.1736 Weinfelden, 7.1.1809 Weinfelden, ref., von Weinfelden. Sohn des David Peter, Rotgerbers, und der Elisabeth geb. Häberlin. 1765 Susanna Rennhart, Tochter des Hans Jakob. Lehre als Zinngiesser bei Hans Joachim Keller in Weinfelden. T. schuf Abendmahlsteller für die neu errichtete ref. Kirche Erlen und 1768 eine Prismenkanne für die Kirchgem. Müllheim. 1786 goss er eine kleine Glockenkanne. Hauptmann.

Quellen und Literatur

  • H. Schneider, P. Kneuss, Die Zinngiesser der Schweiz und ihre Marken, 1983, 209 f.
  • Thurgauer Tbl., 5.5.1994
  • T. Holenstein, «Die Gerberei am Rüdenbächli zu Weinfelden», in Thurgauer Jb., 1996, 85-91
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.11.1736 ✝︎ 7.1.1809