de fr it

Franz AntonMuheim

20.12.1765 Altdorf (UR), 26.8.1830 Altdorf, katholisch, Landmann von Uri. Sohn des Franz Georg Anton, Faktors und Ratsherrn, und der Maria Rosa Josefa Curti. 1796 Amantia Good von Gräpplang, aus Uri, Tochter des Johann Rudolf, Obersten. Speditions-, Handels- und Geldverleihgeschäfte, ab 1825 Direktor der Urner Geldlotterie. 1788 Landesfürsprech. Helvetisch gesinnt und wirtschaftlich erfolgreich, gemeinnützig und kulturell engagiert, legte Franz Anton Muheim die materielle Grundlage für den politischen Aufstieg seiner Familie.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Geschlechterbuch 10, 417
  • U. Kälin, Die Urner Magistratenfam., 1991, 304-308
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.12.1765 ✝︎ 26.8.1830

Zitiervorschlag

Stadler, Hans: "Muheim, Franz Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.01.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029352/2009-01-14/, konsultiert am 25.01.2022.