de fr it

SalomonKitt

1.1.1744 Zürich, 1825 Nordamerika, reformiert, von Zürich. Sohn des Hans Martin, Kaufmanns, und der Anna Margaretha Meier. Sara Pauzier, von Genf. Der Kaufmann Salomon Kitt musste 1776 Zürich wegen Konkurses verlassen und ging als Verkäufer zürcherischer und europäischer Textilien nach Übersee. 1779 war er mit seiner Firma Kitt & Reinwald in Sint Eustatius (Niederländische Antillen) tätig, anschliessend, unterstützt von Reinhard Iselin, einem in Kopenhagen niedergelassenen Kolonialunternehmer aus Basel, unter dem Namen Kitt Iselin & Cie. im dänischen Saint Thomas (heute eine der Amerikanischen Jungferninseln) und in Baltimore (USA).

Quellen und Literatur

  • H.C. Peyer, Von Handel und Bank im alten Zürich, 1968
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.1.1744 ✝︎ 1825

Zitiervorschlag

Martin Lassner: "Kitt, Salomon", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.10.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029393/2008-10-16/, konsultiert am 28.01.2023.