de fr it

Johann JakobMeyer

29.10.1763 Zürich, 17.1.1819 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Heinrich, Seidenfabrikanten und Quartierhauptmanns, und der Regula Landolt. Bruder des Johann (->). Neffe des Emanuel (->). Susanna geb. M., Tochter des Jakob Christoph, Kaufmanns. Der Kaufmann und Seidenbandfabrikant war 1805 an der Gründung von Escher Wyss & Cie. beteiligt. M. besass das Ritterhaus in Bubikon, wo er eine mechan. Baumwollspinnerei einrichtete. Ab 1799 Mitglied versch. kantonaler Behörden, Schildner zum Schneggen. Oberst der engl. Kavallerie, Stadthauptmann von Zürich im Sieg gegen die helvet. Armee 1802.

Quellen und Literatur

  • H. Schulthess, Oberst Johann Jakob M. zum St. Urban, der Verteidiger der Stadt Zürich im Jahre 1802, 1932
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.10.1763 ✝︎ 17.1.1819