de fr it

JosuaFürstenberger

17.11.1646 Mülhausen, 8.2.1732 Mülhausen, ref., von Mülhausen. Sohn des Jakob und der Rosine Engelmann. 1676 Barbara Holzhalb, von Zürich. Gymnasium in Basel, 1661 Univ. Basel, 1662 Bakkalaureus, anschliessend zwei Jahre in Genf, ein Jahr in Paris. 1669-71 Fortsetzung des Stud. an der Univ. Strassburg, dort lic. iur. und Dr. iur. Ab 1675 Stadtschreiber, 1699-1732 Bürgermeister von Mülhausen. Mehrmals Gesandter von Mülhausen bei den ref. Orten der Eidgenossenschaft und deren Tagsatzungen. Autor einer kurzen Geschichte Mülhausens sowie der Fortsetzung von Jacob Henricpetris Stadtgeschichte bis 1723.

Quellen und Literatur

  • Nouveau dictionnaire de biographie alsacienne 12, 1988, 1085
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF