de fr it

FranzGerber

18.2.1727 Solothurn, 16.9.1795 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Joseph Georg und der Johanna Roy. 1753 Maria Kunigunda Krutter. Landschreiber zu Dornach, 1791 Solothurner Grossrat. Wohl Ende der 1770er Jahre gründete G. mit Teilhabern die Baumwollfabrik Franz Gerber & Cie., für die er 1789 im Kreuzacker ein ansehnl. Fabrikgebäude erstellen liess. G.s Firma ist ein Beispiel für das in der 2. Hälfte des 18. Jh. zaghaft aufblühende patriz. Solothurner Unternehmertum. Sie belieferte v.a. die Wagner'sche Indienne-Fabrik mit ihren fabrikmässig und heimindustriell hergestellten Baumwolltüchern; daneben trieb sie auch Handel.

Quellen und Literatur

  • F. Schwab, Die industrielle Entwicklung des Kt. Solothurn, 1927, 272 f.
  • SolGesch. 3, 159
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.2.1727 ✝︎ 16.9.1795