de fr it

FriedrichFeer

8.1.1790 Brugg, 20.11.1865 Aarau, ref., von Brugg und Aarau. Sohn des Jakob Emanuel (->). 1) 1816 Elisabeth Zuber, Tochter des Jean, Fabrikanten im Elsass, 2) 1819 Esther Heusler, Tochter des Hans Ulrich, Grosshändlers in Basel. Kaufmänn. Lehre, zahlreiche Geschäftsreisen, 1816 Teilhaber der Tapetenfabrik Zuber in Rixheim bei Mülhausen. 1826 trat F. als Compagnon in die Seidenbandfirma Meyer (nun Meyer & Feer) in Aarau ein. Ab 1829 führte er die Firma unter seinem Namen allein weiter und baute sie zu einem der grössten und prosperierendsten Unternehmen im Aargau aus. 1832-37 Stadtrat und 1844-51 Stadtammann von Aarau.

Quellen und Literatur

  • H. Staehelin, Carl F.-Herzog, 1820-1880, 1975, 14-27
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.1.1790 ✝︎ 20.11.1865