de fr it

HansHassler

18.12.1865 Aarau, 22.1.1922 Aarau, reformiert, von Aarau. Sohn des Johann Friedrich, Gerbers und Lederhändlers in Aarau, und der Marie geborene Stampfli. Bruder des Emil (->). 1889 Amalie Schmid, Tochter des Arnold, Kavallerie-Obersten. Sattlerlehre in Schaffhausen, kaufmännische Ausbildung in Frankreich und England. 1894 Gründung des eigenen Linoleum-Engros-Geschäftes Hans Hassler & Co. in Aarau. Nach dem Ersten Weltkrieg Beteiligung an der Schweizerisch-Persischen Handelsgesellschaft und Einstieg in den Handel mit Orientteppichen. 1910-1922 Verwaltungsrat und Delegierter der Aargauischen Kreditanstalt bzw. der daraus hervorgegangenen Aarauer Niederlassung der Schweizerischen Bankgesellschaft. Präsident der Aargauer Hypothekar- und Sparkasse sowie der Wynentalbahn. Oberst. Die von Hans Hassler gegründete Firma heisst inzwischen Hans Hassler AG und verkaufte 2004 an sechs Standorten in der Schweiz verschiedene Bodenbeläge.

Quellen und Literatur

  • BLAG, 322
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.12.1865 ✝︎ 22.1.1922

Zitiervorschlag

Dominik Sauerländer: "Hassler, Hans", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 18.08.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029511/2006-08-18/, konsultiert am 04.07.2022.