de fr it

JakobZuberbühler

1.3.1840 Waldstatt, 21.8.1904 Zurzach, ref., von Waldstatt. Sohn des Sebastian, Landwirts, und der Susanna Barbara geb. Frischknecht. 1869 Karolina Bertha Doderer, aus Deutschland. Kaufmann in der Maschinenstickerei-Industrie in Baden. 1872 in Zurzach Gründung der Zuberbühler und Cie., die in der Stickerei- und Weissnähereibranche tätig war, Aufbau einer leistungsfähigen Verkaufsorganisation im In- und im nahen Ausland. Das Unternehmen beschäftigte bei Z.s Tod rund 1'000 Personen. Nach 1900 gründete Z. eine Schuhfabrik, die nachmalige Odermatt & Cie. Er war 1884-85 freisinniger Verfassungs- sowie 1884-89 Grossrat des Kt. Aargau und einer der Initianten der Rheinbrücke zwischen Zurzach und Rheinheim (Baden, D).

Quellen und Literatur

  • BLAG, 922 f.
  • Gesch. des Fleckens Zurzach, hg. von H.R. Sennhauser, A. Hidber, 2004, 360-362
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.3.1840 ✝︎ 21.8.1904

Zitiervorschlag

Zehnder, Patrick: "Zuberbühler, Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.02.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029522/2014-02-24/, konsultiert am 26.10.2020.