de fr it

Franz XaverSchleuniger

17.9.1810 Klingnau, 19.1.1880 Klingnau, katholisch, von Klingnau. Sohn des Xaver, Schreiners, und der Wilhelmine Maria Anna geborene Lanz. 1838 Katharina Bürle. Ausbildung zum Geometer. Ab 1857 betrieb Franz Xaver Schleuniger eine Furnierfabrik in Klingnau, die insbesondere für die Zigarrenindustrie im aargauischen Wynental produzierte. Er konstruierte hochwertige Werkzeugmaschinen und Sägen und gliederte die lokale Rohrmöbelindustrie in sein wachsendes Unternehmen ein. Zeitweilig wirkte er als örtlicher Friedensrichter.

Quellen und Literatur

  • BLAG, 671 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 17.9.1810 ✝︎ 19.1.1880

Zitiervorschlag

Zehnder, Patrick: "Schleuniger, Franz Xaver", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 09.08.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029530/2011-08-09/, konsultiert am 18.01.2022.