de fr it

WalterDübi

1.9.1880 Bern, 6.4.1963 Brugg, ref., von Bern und Schüpfen. Sohn des Heinrich, Gymnasiallehrers. Amalie Dürst, von Zürich und Diesbach (GL). 1904 Elektroingenieur-Diplom des Polytechnikums Zürich. 1904-11 in Kabelfabriken in Berlin und Cossonay tätig, 1911-45 Direktor der Kabelwerke Brugg, 1945 Delegierter, 1950-57 Präs. des Verwaltungsrats. Unter D. wuchs das Unternehmen von 60 auf 500 Beschäftigte an. Er war Mitinitiant des 1918 gegründeten Verbands der Industriellen von Brugg (1935-46 Präs.) und als anerkannter Hochspannungsspezialist Ehrenmitglied des Schweiz. Elektrotechn. Vereins. 1936 Ehrenbürger von Brugg.

Quellen und Literatur

  • Brugger Njbl. 74, 1964, 65-68
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.9.1880 ✝︎ 6.4.1963