de fr it

HeinrichSchuh

18.9.1873 Interlaken, 5.5.1955 Küsnacht (ZH), ref., von Iseltwald. Sohn des Christian Heinrich und der Anna geb. Moser. 1896 Frida Kern. Technikum Winterthur, Lehrjahre in Oerlikon, Basel und Berlin-Schöneberg. Ingenieur. Ab 1900 Chef der Apparateabteilung der Elektrizitätsgesellschaft Alioth AG in Münchenstein. 1902 trat S. als Teilhaber in die Fabrik Elektr. Apparate Sprecher, Fretz & Cie. in Aarau ein, die Schaltgeräte für Hoch- und Niederspannung produzierte. Ab 1903 hiess das Unternehmen Sprecher & Schuh AG. S. arbeitete zunächst als techn. Leiter neben Gründer Carl Sprecher, 1914-18 führte er die Firma als alleiniger Direktor, dann zog er sich aus dem Geschäft zurück.

Quellen und Literatur

  • A. Roth, 50 Jahre Sprecher & Schuh Aarau, [1950]
  • BLAG, 693
  • A. Roth et al., «100 Jahre Sprecher + Schuh», in Aarauer Njbl. 78, 2004, 38-59
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.9.1873 ✝︎ 5.5.1955