de fr it

AugustDiem

19.9.1848 Herisau, 9.6.1895 Herisau, ref., von Schwellbrunn, ab 1880 von Herisau. Sohn des Johann Ulrich, Stoffdruckers, und der Anna geb. Nef. 1876 Amalie Zürcher, Tochter des Johann Ulrich, Stickereifabrikanten. Aufhängjunge in einer Stoffdruckerei, danach auf eigene Initiative Realschulbesuch und kaufmänn. Lehre im Textilhandelshaus J.G. Nef & Co. D. gründete in Herisau 1874 die Stickereifabrikations- und Exportfirma August Diem (1884 August Diem & Lutz, 1887 Bächtold, Diem & Lutz) und 1881 die erste Schweizer Buntpapierfabrik anstelle einer Bleicherei/Zwirnerei, deren Teilhaber er ab 1874 war (1883 Diem & Oberhänsli, ab 1934 Walke Buntpapierfabrik Herisau AG). 1883 folgten die Eröffnungen der Schiffli-Stickfabrik Diem & Hohl (1889 aufgelöst) sowie der Zwirnerei Diem & Frischknecht mit einer Filiale in Urnäsch. 1880-82, 1887-91 Gemeinderat von Herisau.

Quellen und Literatur

  • Appenzeller Ztg., 10.6.1895
  • Holderegger, Unternehmer, 185 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.9.1848 ✝︎ 9.6.1895