de fr it

ArthurSchiess

19.9.1842 Herisau, 8.8.1917 Schwende, ref., von Herisau. Sohn des Johann Jakob, Obersten, Mitgründers der Herisauer Stickerei- und Stoffhandelsfirma Zähner & Schiess & Comp., und der Elise geb. Schefer. Ledig. Kaufmänn. Ausbildung in der Kölner Filiale der väterl. Firma, anschliessend siebenjähriger Aufenthalt in London, Paris und New York. Ab Ende der 1860er Jahre leitete S. in der väterl. Firma das Exportgeschäft, 1873 wurde er Teilhaber. Er baute die bedeutende Stoffhandelsabteilung auf, die 1883 nach St. Gallen verlegt wurde, wo auch S. sich niederliess. Bekannt wurde er durch seine Spenden für gemeinnützige Zwecke. Zu Lebzeiten ermöglichte er in Herisau den Bau der Erziehungsanstalt Kreckelhof und der kant. Heil- und Pflegeanstalt. Mit testamentar. Vergabungen von 3 Mio. Fr. legte er die Basis zu einer Alters- und Invalidenversicherung für die Kt. St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden. Eine Strasse in Herisau ist nach ihm benannt.

Quellen und Literatur

  • Holderegger, Unternehmer
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.9.1842 ✝︎ 8.8.1917