de fr it

Johann UlrichSchiess

12.9.1807 Herisau, 11.12.1868 Herisau, ref., von Herisau. Sohn des Johannes (->). Schwager des Johannes Roth. 1828 Johanna Barbara Nef, Tochter des Johann Jakob Nef. Privatschulen in Herisau und Hofwil, kaufmänn. Ausbildung im väterl. Betrieb und in Manchester. 1827 trat S. in die väterl. Handelsfirma ein, die er später übernahm. Er konzentrierte sich auf den Grosshandel mit Garnen. S. war der reichste Bürger Herisaus und tätigte namhafte Vergabungen zugunsten der Gemeinde. 1863 gab er das Geschäft mangels Nachfolger auf. S. war 1837-40 Gemeinderat von Herisau, 1840-42 Gemeindehauptmann, 1842-48 und 1851-52 Ausserrhoder Landesseckelmeister, 1852-53 Landesstatthalter, 1850-51 und 1856-59 Mitglied im zweifachen Landrat, 1859-62 Grossrat sowie 1842-63 Salzfondverwalter.

Quellen und Literatur

  • Holderegger, Unternehmer, 90 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.9.1807 ✝︎ 11.12.1868