de fr it

GustavZellweger

15.10.1822 St. Gallen, 25.2.1893 St. Gallen, reformiert, von Trogen, ab 1825 von St. Gallen. Sohn des Jakob, Kaufmanns, und der Susanna geborene Wetter. 1851 Emma Kirchhofer, Tochter des Paul, Kaufmanns. Kaufmännische Lehre in der väterlichen Handelsfirma. 1843-1846 Kaufmann in Livorno, 1853-1859 Teilhaber der Handelsfirma Zellweger & Sonderegger in Heiden. Danach Präsident der Saline Kaiseraugst und ab 1874 Verwaltungsrat der Schweizerischen Rhein-Salinen. In St. Gallen 1873-1891 Bezirksrichter, 1879-1888 Gemeinderat und 1881-1888 Grossrat. 1856 Oberst.

Quellen und Literatur

  • AWG, 406
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.10.1822 ✝︎ 25.2.1893

Zitiervorschlag

Thomas Fuchs: "Zellweger, Gustav", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.02.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029668/2014-02-05/, konsultiert am 28.05.2022.