de fr it

Johann AdolfLanzrein

17.12.1836 Thun, 23.10.1898 Thun, ref., von Thun. Sohn des Gottlieb Rudolf, Negozianten, und der Elisabeth geb. Bähler. 1) 1863 Anna Maria Müller, Tochter des Johannes, 2) 1868 Rosina Berger, Tochter des Jakob. L. erwarb 1863 die Vordere und 1870 die Hintere Mühle in Thun. 1877 errichtete er einen Neubau, 1879 kaufte er die angrenzende Säge und Schmiede. 1884-98 Gemeinderat in Thun. Mitglied der burgerl. Behörden und Verwaltungsratspräs. der Hotelgesellschaft Thunerhof und Bellevue. Nach L.s Tod Fortführung der Müllerei unter dem Namen Adolf Lanzrein's Söhne. 1925 Fusion mit der Firma Naef, Schneider & Cie. AG zur Mühlen AG Thun Interlaken, die 1982 den Produktionsstandort Thun zugunsten eines Neubaus im Burgholz (Gem. Diemtigen) aufgab.

Quellen und Literatur

  • Geschäftsbl. der Stadt Thun, 27.2.1884, 23.12.1885, 26.10.1898
  • Burgerbuch. Verz. der Burgerinnen und Burger von Thun, 1997
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.12.1836 ✝︎ 23.10.1898