de fr it

AdolfGrossenbacher

14.5.1843 Weier (Gem. Affoltern im Emmental), 6.1.1910 Langenthal, ref., von Weier. Sohn des Samuel, Landwirts, Metzgers und Wirts in Weier. 1) 1867 Rosette Flückiger, 2) 1872 Elise Kunz. Schulen in Affoltern, Lehre als Metzger. Arbeit im elterl. Betrieb. 1869 mit Schwager Hans Trüssel Gründung der Weinhandelsfirma Trüssel & Grossenbacher in Langenthal. 1874 Einstieg seines Bruders Samuel, Inhaber des Gasthofs Löwen in Affoltern, als Teilhaber. 1876 Eröffnung einer Filiale in Vevey. Nach der Auflösung von Trüssel & Grossenbacher 1885 Gründung der Firma Grossenbacher & Grossenbacher. Nach dem Tod seines Bruders 1893 rief G. 1899 die Firma Grossenbacher & Cie. ins Leben und entwickelte sie zu einem der bedeutendsten Weinhandelsunternehmen der Schweiz. Seit April 2004 gehört das Unternehmen zur Haecky Gruppe.

Quellen und Literatur

  • 100 Jahre Grossenbacher 1869-1969, 1969, (Studienbibliothek Langenthal)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.5.1843 ✝︎ 6.1.1910

Zitiervorschlag

Kuert, Simon: "Grossenbacher, Adolf", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 31.01.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029697/2006-01-31/, konsultiert am 24.11.2020.