de fr it

ErnstErnst

17.7.1851 Aarwangen, 2.10.1910 Aarwangen, ref., von Aarwangen. Sohn des Samuel, Bürstenmachers, Kleinlandwirts, Instruktors der Infanterie, und der Maria geb. Spechti, Lehrerin. 1878 Anna Albertina Baur, Tochter des Jakob, Bäckers und Zigarrenfabrikanten, von Beinwil am See. Nach einer kaufmänn. Lehre arbeitete E. als Handelsvertreter für Merceriewaren. 1879 gründete er in Aarwangen die Handelsfirma Ernst Ernst für Woll- und Baumwollwaren, ausserdem betätigte er sich weiterhin als Handelsreisender. 1910 übergab er die Firma seinem Sohn Hermann (1883-1957), der sie 1911 in eine Kommanditgesellschaft umwandelte. 1947 wurde die Kammgarnspinnerei Langenthal als Familien-AG gegründet. 1960 erwarb die Firma die Kammgarnspinnerei Caslano, 1961 die Färberei Jenny + Co. in Aarau. Das Unternehmen stellte Industriegarne der Marke Arlan her. 1988 wurde die Firma aufgegeben und die Marke verkauft.

Quellen und Literatur

  • FamA Hans E. Roetschi, Herzogenbuchsee
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.7.1851 ✝︎ 2.10.1910