de fr it

HenriHauser

6.1.1863 (Heinrich) Zürich, 10.5.1927 Biel, ref., von Richterswil. Sohn des Heinrich, Schmieds. Anna Maria Müller. Weberlehre, Ausbildung zum Schlosser, dann Wanderjahre in Süddeutschland. In Grenchen als Mechaniker tätig, später bei Osterwalder in Biel, in der Uhrenfabrik Seeland und 1897 in der Omega. 1898 Gründung einer Werkstatt für Uhrmachermaschinen in Madretsch. Nach einer gescheiterten Beteiligung an der Fabrik Mikron Neuanfang mit der Werkstatt und einigen Arbeitern. Seine vier Söhne traten um 1910 ebenfalls in den Betrieb ein, der 1924 ein neues Fabrikgebäude an der Wasserstrasse in Biel bezog und in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. H. erkannte früh die Möglichkeiten, welche die Mechanisierung der Uhrenindustrie für den Maschinenbau bot. Viele schweiz. und ausländ. Uhrenfabriken wurden mit Hauser-Maschinen ausgerüstet.

Quellen und Literatur

  • Seeländer Bote, 11.-13.5.1927
  • Maschinenfabrik Henri Hauser AG (1898-1948), 1948
  • Fs. zum 75jährigen Bestehen der Henri Hauser AG Biel, 1973
  • Henri Hauser AG, «1898-1973: 75 Jahre Henri Hauser AG», in Neues Bieler Jb., 1973, 77-82
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.1.1863 ✝︎ 10.5.1927