de fr it

Johann FriedrichKnechtenhofer

7.11.1796 Hofstetten (heute Gem. Thun), 4.2.1871 Hofstetten, ref., von Thun. Sohn des Jakob Wilhelm, Metzgermeisters, und der Rosina Erb. Bruder von Johannes (->) und Johann Jakob (->). Neffe des Johann Peter (->). Anna Müller geb. Reist, von Sumiswald, Tochter des Peter, vermutlich Landwirts. K. betrieb mit seinen Brüdern in Sumiswald einen einträgl. Leinwandhandel und beteiligte sich an deren Hotelunternehmen und Dampfschifffahrtsgesellschaft. Er war Mitbesitzer des Hotels Des Alpes in Interlaken. Politisch galt er anfänglich als Liberaler, später vertrat er konservative Positionen. K. sass im Gr. Stadtrat von Thun und 1831-45 im Berner Grossrat für den Wahlkreis Trachselwald.

Quellen und Literatur

  • Hist. Museum Thun, Nachlass
  • Das Amt Thun, 1943, 341-343
  • C. Jeanmaire, Mit Kohle, Dampf und Schaufelrädern, 1971
  • F. Ammann, Schweizer Gastgeberfam. 15, 1980, 7-12
  • Junker, Bern 1
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.11.1796 ✝︎ 4.2.1871