de fr it

LouisCurty

2.9.1859 Montagny-les-Monts (heute Gem. Montagny FR), 21.4.1946 Léchelles, kath., von Montagny-les-Monts. Sohn des François-Charles, Besitzers einer kleinen Ziegelei, und der Marie geb. Progin. Angèle Bise. C. besuchte das Freiburger Lehrerseminar in Hauterive (Gem. Posieux), unterrichtete elf Jahre in Rueyres-les-Prés und kehrte dann nach Montigny-les-Monts zurück, wo er während 52 Jahren dem Gemeinderat (Exekutive) angehörte. 1919-36 konservativer Freiburger Grossrat. C. gründete und leitete 1931-44 die Association des planteurs de tabac de la Broye vaudoise et fribourgeoise sowie 1937-46 den Verband der schweiz. Tabakpflanzervereinigungen. Er war ein Gegner der Industrialisierung.

Quellen und Literatur

  • G. Guisolan, La Broye vaudoise et fribourgeoise dans l'entre-deux-guerres, Liz. Freiburg, 1992
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.9.1859 ✝︎ 21.4.1946