de fr it

MaxWeissenbach

6.3.1825 Bremgarten (AG), 6.4.1900 Freiburg, katholisch, von Bremgarten. Sohn des Anton (->). 1849 Madeleine Rebholz, Tochter des Nicolas. Nach seiner Niederlassung in Freiburg eröffnete der Tuchmachermeister Max Weissenbach einen Textilhandel mit Filialen im ganzen Kanton. Er förderte die lokale Wirtschaft, indem er 1861 das Gaswerk Freiburg gründete, 1889 im Aufsichtsrat der Hypothekarkasse des Kantons Freiburg sass und Verwaltungsratspräsident des Crédit gruyérien war.

Quellen und Literatur

  • StAFR, Dossier
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.3.1825 ✝︎ 6.4.1900

Zitiervorschlag

Jean-Pierre Dorand: "Weissenbach, Max", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.08.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/029942/2012-08-13/, konsultiert am 29.05.2022.