de fr it

JulesDaler

4.11.1824 Freiburg, 12.2.1889 Freiburg, ref., aus Durlach (Grossherzogtum Baden). Sohn des Louis-Frédéric, Händlers, und der Caroline geb. Wydler. Adèle Pittet, Tochter des Léon Pittet. D. baute den Lederhandel seines Vaters aus und gliederte ihm eine Bankabteilung an. Er war eine wichtige Stütze der ref. Pfarrgemeinde Freiburg. Den grössten Teil seines Vermögens vermachte er testamentarisch dem - sich im Aufbau befindenden - Spital Jules Daler, das 1917 eingeweiht wurde.

Quellen und Literatur

  • NEF, 1890, 99-101
  • 1700: Mitteilungsbl. der Stadt Freiburg 96, 1993, 12
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.11.1824 ✝︎ 12.2.1889