de fr it

Louis-AntoineHartmann

4.5.1812 Freiburg, 17.9.1889 Villars-sur-Glâne, kath., von Freiburg und Villars-sur-Glâne. Sohn des Antoine, Hutmachers, aus Altkirch (Elsass), und der Madeleine geb. Hermann. 1) 1835 Sophie Marie Buwar, von Remetschwil, 2) (Vorname unbekannt) Jucker. Primarschule des Pater Girard in Freiburg, Kollegium in Brig. 1830 übernahm H. die väterl. Strohflechterei. Als Verwalter der Güter des Burgerspitals war er Mitglied mehrerer Kommissionen. Er liess in Freiburg das Hotel National bauen, kaufte in Sainte-Apolline (Gem. Villars-sur-Glâne) Mühlen und um 1876 die Teigwarenfabrik. Gemeindeammann von Villars-sur-Glâne. Oberstleutnant der Kavallerie.

Quellen und Literatur

  • G. Hartmann, Le tressage de la paille et la fabrication des chapeaux de paille dans le canton de Fribourg, 1939
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.5.1812 ✝︎ 17.9.1889