de fr it

PhilippeChuit

1.5.1866 Genf, 30.1.1939 Genf, ref., von Genf. Sohn des Jean-François, Gärtners, und der Rose-Jeanne geb. Rossier. Thérése Firmenich, Tochter des Charles, Bevollmächtigten der Farbenwerke Bayer & Co. Chemiestud. in Genf, 1889 Doktorat. 1895 gründete C. zusammen mit Martin Naef die auf dem Gebiet der Duftstoffgewinnung tätige Genfer Firma Chuit & Naef. 1900 übertrug er die wirtschaftl. Leitung seinem Schwager Fred Firmenich. Als Teilhaber zog er sich 1910 zurück, stand aber weiter der Forschungsabteilung vor. Nach dem 1. Weltkrieg gewann C. Leopold Ruzicka als Mitarbeiter. 1934 wurde das Unternehmen in Firmenich & Cie. umbenannt.

Quellen und Literatur

  • R. Firmenich, De Chuit et Naef à Firmenich SA, 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.5.1866 ✝︎ 30.1.1939