de fr it

ArthurDunkel

28.8.1932 Lissabon,8.6.2005 Meyrin, ref., von Merishausen. Sohn des Walter, Geschäftsmanns, und der Berthe geb. Lerch. 1957 Christiane Muller-Cerda. 1956 Lizenziat der Wirtschafts- und Handelswissenschaften in Lausanne. Ab 1956 war D. Unterhändler beim Bundesamt für Aussenwirtschaft, ab 1973 ständiger Vertreter der Schweiz beim Gatt. 1976 wurde er Delegierter für Handelsverträge im Botschafterrang. Als Generaldirektor des Gatt (1980-93) leitete er die Verhandlungen der Uruguay-Runde, die 1991 zur Gründung der Welthandelsorganisation (WTO) führten. Lehraufträge an den Univ. Freiburg und Genf. Ab 1993 Beratertätigkeit. Dr. h.c. der Univ. Freiburg (1980) und Basel (1992).

Quellen und Literatur

  • Tribune de Genève, 15.7.1992
  • Journal de Genève, 10.6.1993
  • NZZ, 30.6.1993
  • La Suisse, 1.7.1993
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.8.1932 ✝︎ 8.6.2005