de fr it

JohannesHeer

2.2.1792 Riedern (GL), 6.11.1856 Glarus, ref., von Glarus. Sohn des Rudolf, Webereiverlagsherrn. 1815 Maria Stüssi, Tochter des Andreas, Baumeisters. H. errichtete 1835 in den Gebäulichkeiten der ehem. Druckfabrik von Fridolin und Johann Heinrich Glarner in Glarus eine Zeugdruckerei (Johs. Heer), die früh direkte Kontakte mit dem Orient knüpfte, Yasmasartikel (Türkenkappen) produzierte und sich nach Einführung des Doppel- bzw. Vielfachdrucks Ende der 1860er Jahre zur grössten Druckerei des Kantons entwickelte. 1896 wurde der Betrieb eingestellt.

Quellen und Literatur

  • A. Jenny-Trümpy, Handel und Industrie des Kt. Glarus, Tl. 2, 1902, 354-358
  • H. Spälti, Gesch. der Stadt Glarus, 1911, 206-211
  • R. von Arx et al., Industriekultur im Kt. Glarus, 2005, 128-132
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.2.1792 ✝︎ 6.11.1856