de fr it

DanielJenny

2.9.1789 Ennenda, 8.2.1860 Ennenda, ref., von Ennenda. Sohn des Johann Balthasar, Pfisters. 1809 Sophia Zweifel, Tochter des Kaspar, Waagmeisters. Bescheidene Ausbildung, doch Begabung für Technik. 1815 Soldat und Wagenmeister in der 3. Kompanie des Glarner Bataillons bei der Belagerung von Hüningen. J. baute 1822/23 eine der ersten mechan. Spinnereien. Er erwarb das Wasserrecht für die Nutzung des Dorfbaches von Ennenda für eine Baumwollspinnerei mit ca. 2'000 Spindeln. Finanzielle Hilfe erhielt J. von seinen Onkeln, den Gebr. Kundert in Glarus, mit denen er sich zur Firma Jenny & Kundert verband. Schatzvogt, Ratsherr.

Quellen und Literatur

  • A. Jenny-Trümpy, Handel und Industrie des Kt. Glarus, Tl. 2, 1902, 246 und 327 f.
  • J.J. Kubly-Müller, Die Genealogien-Werke des Kt. Glarus, ca. 1912
  • J.J. Kubly-Müller, Die J.-Fam. im Kt. Glarus, 1929, 290 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.9.1789 ✝︎ 8.2.1860