de fr it

FridolinJenny

5.2.1829 Ennenda, 1.12.1903 Ennenda, ref., von Ennenda. Sohn des Cosmus, Handelsmanns, Fabrikanten und Kirchenvogts. 1852 Emilie Zwicky, Tochter des Dietrich Zwicky. Höhere Stadtschule Glarus, Kantonsschule Aarau, Stud. der Chemie an der Univ. Strassburg. 1848 Associé der Firmen Jenny & Cie. bestehend aus einer Druckereifabrik in Ennetbühls (Ennenda) und einer Spinnerei und Weberei in Mollis. 1873 übernahm J. die Leitung des Unternehmens in Mollis. 1883 wurde er alleiniger Eigentümer, kaufte die Spinnerei an der Burg in Näfels und schied aus der Druckereifabrik aus. Zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Cosmus gehörte er zu den wohlhabendsten Glarnern.

Quellen und Literatur

  • A. Jenny-Trümpy, Handel und Industrie des Kt. Glarus, Tl. 2, 1902, 251, 326, 463, 613
  • Neue Glarner Ztg., 2.12.1903
  • J.J. Kubly-Müller, Die J.-Fam. im Kt. Glarus, 1929, 123
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.2.1829 ✝︎ 1.12.1903