de fr it

Johann KasparTschudi

20.6.1790 Schwanden (heute Gem. Glarus Süd), 27.5.1851 Schwanden, ref., von Schwanden. Sohn des Joachim (->). 1) 1807 Regula Bühler, Tochter des Johann Heinrich, Schlossers, 2) 1814 Regula Dürst, Tochter des Heinrich, Bauern. 1800-02 Aufenthalt in Neuenburg. T. führte zunächst die Zwirnerei seines Vaters fort. 1829-30 errichtete er in Schwanden eine Türkischrotfärberei und 1836 eine Stoffdruckerei. Die von T.s Sohn Joachim (->) weiterbetriebene Firma Tschudi & Comp. (ab 1855) erwarb sich durch ihre uniroten sowie ab 1865 durch mit der Perrotine bedruckte Tücher (Chintz Prints, Sarongs für Indien, türkischrote Schals für Brasilien) einen vorzügl. Ruf. Sie wurde 1928 geschlossen.

Quellen und Literatur

  • K. Marti-Weissenbach, Die Unternehmerfam. T. aus dem glarner. Schwanden, 2003, 70-105
  • R. von Arx et al., Industriekultur im Kt. Glarus, 2005, 292-296
  • H. Mazzolini-Trümpy, «Von Fabrikanten, Teilhabern, Drogenhändlern und Versicherungsagenten in der Glarner Industrielandschaft des 19. Jh.», in JbGL 87, 2007, 8-280
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.6.1790 ✝︎ 27.5.1851