de fr it

ChristophIselin

22.9.1869 Glarus, 10.2.1949 Kilchberg (ZH), ref., von Glarus. Sohn des Jakob, Lederhändlers. 1904 Lucy Lumpert, Tochter des Heinrich, Dr. med. Besuch der kant. Industrieschule in Lausanne. Übernahme des väterl. Geschäfts, später im Import- und Exporthandel tätig, in den Weltkriegen privat und als eidg. Unterhändler für die Versorgung der Schweiz mit Erdölprodukten und Rohstoffen aktiv. 1891-92 erste Skilaufversuche in der Schweiz, 1893 Gründung des Skiklubs Glarus (erster Skiklub der Schweiz), 1902 Organisation des ersten Skirennens in der Schweiz, 1904 Anregung zur Gründung des Schweiz. Skiverbands und zur Einführung der Skier in der Armee. Konstrukteur der Iselin-Schaufel. 1929 Weltumflug mit dem Luftschiff Graf Zeppelin. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • Glarner Nachrichten, 11.2. und 15.2.1949
  • Biogr. Lex. verstorbener Schweizer 3, 1950, 26 f.
  • Generalstab 8, 184
  • W. Tschappu, 100 Jahre Skisport, 1993, 223-227
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.9.1869 ✝︎ 10.2.1949