de fr it

BernhardCloetta

7.7.1833 Bergün, 15.7.1910 Bergün, ref., von Bergün. Sohn des Nuttin, Gemeindevorstehers, und der Jacobea geb. Janett. 1871 Helena C., Tochter des Jan Peter, Landwirts. Zuckerbäckerlehre in Kopenhagen. 1859 eröffnete C. mit seinen beiden Brüdern Christoph (1835-97), dem späteren Schweizer Konsul, und Nuttin (1839-91) eine Konfiserie in Kopenhagen. 1862 entstand daraus die erste Schokoladenfabrik in Dänemark mit Zweigniederlassungen in Malmö (Schweden, 1873), Oslo (1896) und Linköping (Schweden, 1900). 1929 übernahm die Firma Ch.F. Kehlet AG das Unternehmen.

Quellen und Literatur

  • G.G. Cloetta, Homens prominents da Bravuogn e Latsch, 1965, 279
  • Pro Bravuogn 6, 1978
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ≈︎ 7.7.1833 ✝︎ 15.7.1910