de fr it

OscarOechslin

22.1.1889 Schaffhausen, 3.12.1960 Schaffhausen, reformiert, von Schaffhausen. Sohn des Carl Caspar, Seilers, und der Anna Barbara geborene Oechslin 1915 Clara Rosalia Spahn, Tochter des Carl Spahn. Maschineningenieurstudium in Mittweida (Sachsen). Oscar Oechslin leitete ab 1913 die Schweizerische Seil-Industrie Schaffhausen, die sein Grossvater Johann Heinrich 1839 gegründet hatte und die ab 1860 als erste Seilerei in der Schweiz auch Drahtseile herstellte. Der Betrieb wurde 1945 von der Vereinigten Drahtwerke AG in Biel übernommen, 1988 an die Kabelwerke Brugg verkauft und 1993 stillgelegt. Oechslin leitete die Firma bis 1958 und entwickelte grundlegende Seilkonstruktionen.

Quellen und Literatur

  • W.U. Guyan, «Drei Seiler-Generationen Oechslin», in Schaffhauser Mappe 58, 1990, 13-15
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 22.1.1889 ✝︎ 3.12.1960

Zitiervorschlag

Adrian Knoepfli: "Oechslin, Oscar", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.08.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030373/2009-08-20/, konsultiert am 19.08.2022.