de fr it

GottliebVogt

27.3.1879 Grenchen, 19.4.1964 Hertenstein (Gem. Weggis), von Grenchen. Sohn des Adolf Gottlieb und der Barbara Louise geb. Schild. 1905 Johanna Clara Schild. Nationalökonom. 1903 Redaktor des "Solothurner Tagblatts". Mit Otto Schild 1907 Gründung der "Solothurner Zeitung" und der Druckerei Vogt-Schild. 1904-21 freisinniger Solothurner Kantonsrat (1917 Präs.). 1912 einer der Gründer der späteren Strassenbaufirma Stuag, 1926 Mitgründer und Verwaltungsrat der Uhrenrohwerk Holding Ebauches SA, 1931 der Uhrenholding Asuag. Anerkannter Wirtschafts- und Finanzfachmann.

Quellen und Literatur

  • Solothurner Ztg., 24.4.1964
  • Zur Erinnerung an Gottlieb V. und Hans V., 1964
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.3.1879 ✝︎ 19.4.1964