de fr it

JohannDübi

10.10.1850 Brügglen, 16.4.1934 Spiez, von Aetingen. Sohn des Johannes und der Anna geb. Niggeler. 1883 Rosina Fankhauser, Tochter des Jakob, von Trub. Kaufmänn. Lehre in Burgdorf, Sprachaufenthalte in Neuenburg und Paris (1871). Ab 1873 Hauptbuchhalter in den von Rollschen Eisenwerken in Gerlafingen, 1875 Kassier und Bürochef, 1887 Kollektivprokura, 1893-1920 kaufmänn. Direktor und Mitglied der Generaldirektion. Ab 1920 Verwaltungsrat. 1907-29 Bankrat der Solothurner Kantonalbank. Im 1. Weltkrieg Mitarbeit bei der Kohlenversorgung der Schweiz. Seine Anstrengungen als langjähriger Direktor der Von Roll trugen wesentlich zu deren Konsolidierung nach der schweren Krise der schweiz. Metallindustrie bei.

Quellen und Literatur

  • Solothurner Ztg., 1934, Nr. 89
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.10.1850 ✝︎ 16.4.1934