de fr it

ArnoldBaumgartner

21.6.1865 Grenchen, 1.4.1950 Grenchen, ref., von Trub, 1923 Ehrenbürger von Grenchen. 1) 1888 Rosa Laubscher, 2) 1912 Marlis Lerbscher. Lehre als Uhrmacher. Visiteur, dann Fabrikationschef in der Firma Adolf Girard. 1899 Gründung einer eigenen Ebauches-Fabrik für Roskopfuhren. Bald Beizug seiner Brüder Ernest und Emile. 1916 Gründung der Familien-AG Baumgartner Frères Grenchen (BFG). 1929-33 FDP-Gemeinderat, 1933 Gründung einer eigenen, nur in der Bürgergemeinde Grenchen aktiven Partei (Bürgerpartei). 1933-45 Bürgerammann. Das von ihm gegr. Unternehmen, 1974 noch die grösste Rohwerkfabrik der Welt für Roskopfuhren, wurde 1982 geschlossen.

Quellen und Literatur

  • Grenchner Tbl., 3.4.1950
  • Fabrique d'Ebauches Baumgartner Frères SA Grenchen, 1974
  • Grenchner Jb. 1974, 1986, 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.6.1865 ✝︎ 1.4.1950