de fr it

LouisGiroud

29.12.1840 Bern, 20.12.1919 Olten, ref., von Les Bayards, 1912 Ehrenbürger von Olten. Sohn des Louis Emmanuel. 1873 Rosa Koch, Tochter des Beda, Amtsschreibers. Matura in Bern, Ingenieurstud. am Eidg. Polytechnikum Zürich. 1861-63 Ausbildung in Chemnitz, 1863-65 Konstrukteur in der Werkstätte der Schweiz. Centralbahn in Olten unter Niklaus Riggenbach. 1866 gründete G. ein Ingenieurbüro und eine mechan. Werkstätte in Olten, in der Pumpen, Gaswerksausrüstungen, Förderanlagen und Wassermotoren produziert wurden. Aus dem Unternehmen ging die heutige Giroud-Olma AG hervor, die führend in der Herstellung von Simulatoren (u.a. für die Raumfahrt) ist. G. verwendete sich für die Einrichtung zentraler Wasser- und Gasversorgungen. 1892-96 Mitbegründer des Elektrizitätswerks Olten-Aarburg, der nachmaligen Atel.

Quellen und Literatur

  • Oltner Tbl., 22.12.1919; 15.8.2001
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.12.1840 ✝︎ 20.12.1919