de fr it

Johann PeterRüttimann

31.12.1867 Galgenen, 21.10.1935 Nizza, kath., von Galgenen. Sohn des Peter, Schreiners, und der Ursula geb. Balzer. 1) 1891 Amalie Bieler, 2) 1932 Louise Balzer geb. Henny. Lehre als Schreiner. R. entwickelte in den frühen 1890er Jahren als einer der Ersten die maschinelle Serienfabrikation von Möbeln aus Tannenholz. 1896 liess er die erste Möbelfabrik in Siebnen bauen. 1896-1902 sass R. im Gemeinderat in Galgenen, 1909-12 im Bezirksrat der March (parteilos). 1917 übernahm er die Genossenschaftsschreinerei in Lachen. 1935 beschäftigten die beiden Betriebe rund 350 Arbeiter. Nach Restrukturierungen in der 2. Hälfte des 20. Jh. produzierten 2009 noch ca. 30 Angestellte Schränke.

Quellen und Literatur

  • March-Anz., 25.10.1935
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 31.12.1867 ✝︎ 21.10.1935