de fr it

AntonGriesser

23.8.1855 Bühl (Klettgau), 22.6.1922 Aadorf, kath., ab 1895 von Aadorf. Sohn des Anton, Maurers. 1881 Maria Anna Barbara Mayer, Tochter des Paul. Lehre als Mechaniker. 1882 eröffnete G. in Aadorf eine Werkstatt zur Herstellung von Rollläden. Der erfolgreiche Geschäftsverlauf mit ersten Exportaufträgen ermöglichte um 1900 die Erweiterung zur Fabrik. 1911 erfolgte die Umwandlung der Einzelfirma in eine AG. Ab 1920 eröffnete Griesser versch. Filialen in der Schweiz (2002 insgesamt 14 Standorte), 1924 einen Produktionsbetrieb in Italien und 1928 einen solchen in Frankreich. 1923 beschäftigte die Firma in Aadorf bereits 111 Mitarbeiter, 2002 waren es 835 Personen in Europa.

Quellen und Literatur

  • 75 Jahre Griesser, 1957
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.8.1855 ✝︎ 22.6.1922

Zitiervorschlag

Rothenbühler, Verena: "Griesser, Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.01.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030464/2006-01-24/, konsultiert am 01.12.2020.