de fr it

OttoScerri

22.11.1908 (Andrea Ottorino) Arbedo-Castione, 2.7.1978 Bellinzona, kath., von Arbedo-Castione. Sohn des Andrea Francesco, Unternehmers, und der Maria Angiolina geb. S. 1) 1938 Ines Maria Carmine, 2) 1967 Giuseppa Primo. Nach der Grundschule und dem Kollegium Schwyz trat S. früh in das väterl. Geschäft für Transport und Kiesabbau ein. 1937 übernahm er dieses, modernisierte und vergrösserte es. Nach dem 2. Weltkrieg beschäftigte der im ganzen Kanton wirkende und zum grössten Tessiner Transportunternehmen avancierte Betrieb bis zu 600 Mitarbeitern und firmierte ab 1964 unter Otto Scerri SA. 1974 verkaufte S. sein Unternehmen an die Marti Holding AG. S. genoss im Raum Bellinzona einen guten Ruf und engagierte sich in versch. städtischen Vereinen, u.a. war er mehrmals Präs. des Fussballclubs Bellinzona.

Quellen und Literatur

  • Il Dovere, 3.7.1978
  • Giornale del Popolo, 3.7.1978
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.11.1908 ✝︎ 2.7.1978