de fr it

GustaveAguet

11.8.1852 (Charles Gustave) Florenz, 19.2.1927 Cannes (F), ref., von Lutry. Sohn des Jean-Paul, Bankiers, und der Marie-Louise geb. Monnerat. Bruder von James Edouard (->), Neffe von Jules Monnerat, Schwager von Emile-Louis Roussy. Elvira Pasquali. Stud. an der Akad. Neuenburg. Zuerst bei der Bank Wagnière et Cie. in Rom tätig, trat er 1879 in die S.A. Henri Nestlé ein: als Direktor in London (ab 1883) öffnete er das Unternehmen nach Europa und Amerika; als Verwaltungsrat (1899-1905) betrieb er den Zusammenschluss (1905) mit der in Cham domizilierten Anglo-Swiss Condensed Milk Company zur Nestlé, der er 1920-27 vorstand. Mäzen der Schweizer Kolonie in London. Mitglied der Zofingia.

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
  • Archives historiques Nestlé, Vevey
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.8.1852 ✝︎ 19.2.1927

Zitiervorschlag

Marion, Gilbert: "Aguet, Gustave", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 10.04.2001, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030575/2001-04-10/, konsultiert am 01.12.2020.